language

Sprache wählen

Weichen und Kreuzungen Weichen Weichenbeschreibungen Blatt: 311-09 Zuschlag- und Wahlpositionen Rillenschienen-Weichen a) b) c) d) e) f) g) 1 Satz Laschen innerhalb der Weiche einschließlich Schrauben 1 Satz Endlaschen einschließlich Schrauben Zungenvorrichtung in Tiefbettausführung mit Zungenprofil 49E1A1 Zungenvorrichtung in Monoblock-Ausführung mit austauschbaren Zungen Laschenkammerfräsung 270 mm lang an allen Schienenenden 105C1 Verlängerung der Backenschienen für Kammerheizung (siehe Blatt 313-03) Schutzkästen für Kammerheizung einschließlich verzinktem Schutzrohr, ohne elektrische Teile Schutzkästen für Backenschienenheizung einschließlich verzinktem Schutzrohr, ohne elektrische Teile Elektrische Heizeinrichtung für Kammerheizung, bestehend aus: 2 Schutzkästen, 2 verzinkten Schutzrohren, 2 Heizstäben für 220-650 V und 700-1000 W, mit Anschlusskästen und 1 Schaltkasten Elektrische Heizeinrichtung für Backenschienenheizung, bestehend aus: 2 Schutzkästen, 2 verzinkten Schutzrohren, 2 Heizstäben für 220-650 V und 700-1000 W, mit Anschlusskästen und 1 Schaltkasten Auffahrbare Federumstelleinrichtung im Mittelkasten versenkt angeordnet, komplett mit klapperfreiem Deckel, Sattelstücken, Wasserfangrinnen und Abflussstutzen - wahlweise Bauart UE 59 oder Blattfeder-UE Durchölvergütung der Zungen auf eine Mindestfestigkeit von 1000-1200 N/mm2 Die gebogene Zunge aus hochverschleißfestem Sonderbaustahl XAR Stirnflächenbearbeitung an allen Schienenstößen für bauseitige SRE-Thermitschweißung Zweiter Füllkeil in der Zungenvorrichtung Zweiter Füllkeil in den Herzstücken Isolierte Spurstangen Vorgezogene Zungenvorrichtung mit 113 mm Fahrkantenabstand Doppelschienengleis mit 113 mm Fahrkantenabstand, einschließlich Futterstücke und Schrauben (nur im Anschluss an vorgezogene Zungenvorrichtung) h) k) l) m) n) o) p) q) r) s) t) u) Ohne Maßstab/Prinzipskizze Ausgabe 08/10