language

Sprache wählen

Download

Elastisch und kraftschlüssig.
Das Spannklemmenwerk.

Seit 2008 werden in unserem hochmodernen Werk in Coswig dauerelastische Spannklemmen für den Oberbau produziert. Die Herstellung erfolgt nahezu vollautomatisch und wird permanent gemäß den Deutschen und Internationalen Qualitätsstandards überwacht und kontrolliert. Zudem unterliegt die Produktion einem ständigen Verbesserungsprozess.

Die in unserem Spannklemmenwerk hergestellten Komponenten erfüllen alle Anforderungen des modernen Oberbaus: Sie bieten eine kraftschlüssige, dauerhafte Verspannung von Schiene und Schwelle, und leiten z. B. beim W-Oberbau die horizontalen Belastungen über die Winkelführungsplatte in die lastoptimierte Kontur der Betonschwelle ab, bieten die Möglichkeit zur Regulierung der Spur- und Höhenlage, sind an ihren Schwellenschrauben keinen Scherbelastungen ausgesetzt, können vormontiert werden und sind völlig wartungsfrei.

Um den technisch variierenden Schienenbefestigungssystemen des  W-Oberbaus zu genügen, bieten wir ein breites Spektrum an Spannklemmen:

  • Die Spannklemme Skl 1 ist die bewährte Standardklemme. 
  • Die Schienenbefestigung W97 mit der Spannklemme Skl 1/97 ist eine Adapterlösung für die Verwendung von Schienen S49/S54  (Schienenfußbreite von 125 mm) auf Betonschwelle B70 – W60 für UIC 60 (Schienenfußbreite von 150 mm). 
  • Für höhere Geschwindigkeiten im Gleis und eine optimierte Vormontagestellung findet die Spannklemme Skl 14 Anwendung. 
  • Die Besonderheit der Skl 15 TK für den Einsatz in Hoch-geschwindigkeitsstrecken liegt in ihrer flachen Kennlinie. Verglichen mit den bisher eingesetzten Spannklemmentypen im Hochgeschwindigkeitsverkehr bewirkt diese Kennlinien-charakteristik einen geringeren Verlust an Niederhaltekraft bei gleicher Einsenkung.
  • Für Schienenbefestigungssysteme deren Elastizität und Schieneneinsenkungsverhalten einen hohen Federweg der Spannklemme erfordern,  bietet die Spannklemme Skl 20/21 TK eine optimale Verbindung. Auch dieser Spezialist zeichnet sich durch die flache Kennliniencharakteristik aus.
  • Für den Schwerlastverkehr (bis 40 to Achslast) steht die Spann-klemme Skl 20 TKHH zur Verfügung.
    Für die Ausrüstung des KS-Oberbaus mit einer technisch bewährten und ökonomisch sinnvollen Spannklemme haben wir die Skl 12 im Lieferprogramm.