language

Sprache wählen

Download

Automatisiertes Kranbahnvermessungssystem

Das System Railcontrol besteht im wesentliche aus drei Komponenten:

  • Fahrzeug (selbstfahrend, batteriegetrieben, bzw. schlepp- und ziehbar)
  • Vermessungsgerät (Tachymeter/Totalstation/Theodolit)
  • Spezieller Auswertesoftware

Durch das von ThyssenKrupp GfT Gleistechnik GmbH in Kooperation mit dem Vermessungsbüro Hanack und Partner entwickelte automatisierte Verfahren haben Sie vielerlei Vorteile:

Bewährtes Messprinzip

  • Überprüfung auf Einhaltung der Toleranzen nach VDI 3576
  • Minimale Beeinträchtigung Ihrer Betriebsabläufe
  • Vermessung im belasteten (Kranfahrt) und unbelasteten Zustand (Stillstand) möglich; aus der Differenz lassen sich Rückschlüsse auf die Bewegungen bei einer Kranüberfahrt ziehen.
  • Tool zur Fehleranalyse bei Problemen während der Kranfahrt , bzw. erhöhtem Verschleiß
  • Durch die tachymetrische Messung ist ein Monitoring möglich; die Ergebnisse lassen sich in ein übergeordnetes Koordinatennetz einbinden; Wiederholungsmessungen sind jederzeit möglich

Railcontrol ist auf jeder Kranbahn einsetzbar. Besonders interessant ist es überall dort wo eine Unterbrechung des Betriebs (fast) nicht möglich ist (z.B. bei Hochregallagern) oder in keinem Verhältnis zum Ausfall steht; auch z.B. bei Hallenkranen.

Lassen Sie Ihre Kranbahn regelmäßig vermesssen - rechtzeitiges Erkennen von Mängeln spart Kosten. Nehmen Sie mit ThyssenKrupp GfT Gleistechnik Kontakt auf.